Leitfaden für Anfänger

Hier findest du eine kleine Einführung zu Firenja. Möchtest du weitere Informationen über die Features des Servers erfahren schau in unserem How-To Bereich.


Betrete Firenja


Um auf Firenja spielen zu können benötigst du Minecraft auf der Version 1.16.5.

Einfach Firenja mit der IP: play.firenja.com in die Serverliste einfügen und schon kann es losgehen!

Zusätzliche Modpacks sind nicht nötig.

Zusätzlich empfehlen wir dir unserem Discord beizutreten: >>hier klicken<<


Regionen


Der Server Firenja teilt sich in verschiedene Regionen auf.

Tharandil

Tharandil ist die erste Region, welche ihr auf dem Server betretet. Dort erklären euch die Erklärseebären ersten wichtigen Funktionen des Servers und geben euch eine Startausrüstung. Habt ihr das erledigt, könnt ihr noch Nebenaufgaben erledigen oder direkt nach Nerad reisen und euer Abenteuer starten.

Ihr habt auch die Möglichkeit direkt nach Nerad zu reisen und später zurückzukehren um die Aufgaben zu erledigen.

Nerad

Auf der Insel von Nerad entsteht Firenjas gleichnamige Hauptstadt Nerad.

Diese stellt den Hub des Servernetzwerkes dar, von dem aus alle anderen Regionen des Servers erreichbar sind.

Wen du Firenja das erste Mal betrittst, landest du hier auf dem Schiff Eugenius. In dem Schiff stehen einige NPCs die dir grob erklären, was du alles bei uns machen kannst.

Die Besonderheit der Hauptstadt Nerad besteht darin, dass der Ausbau durch die Spieler vorangetrieben wird. Hierzu müssen dem Baumeister verschiedener Art Materialien gespendet und zum anderen tägliche Quest abgeschlossen werden.

Aber auch die ersten Händler für die verschiedenen Währungen, tägliche Questgeber und die ersten Fraktionen sind dort zu finden.

Firenja

Firenja ist die Region, auf der die Spieler ihr eigenes Königreich gründen und aufbauen können. Im RP betrachtet stellt Firenja den ersten Kontinent dar, auf dem es Möglich ist, ein Eignens Königreich zu gründen.

Um Firenja zu erreichen, muss die Kapitänin in Nerad angesprochen werden, die mit dem Hologrammtext: “Schnellreise Spielerwelt” gekennzeichnet ist.

Sprichst du die Kapitänin an, gelangst du an den Spawn der Spielerregion Firenja, nämlich die Feste Vanagard. Vanagard liegt relativ weit im Westen des Kontinentes und ist durch eine Brücke mit dem Festland verbunden. Hier befindest du dich zunächst in einer “sicheren Zone“.

Außerhalb von Vanagard ist PVP aktiv, ab hier ist auch das claimen von Gebieten für das eigene Königreich möglich.

Vanaheim

Vanaheim ist Firenjas Questregion.

Um nach Vanaheim zu gelangen, musst du in Nerad den Kapitän der Eugenius via Rechtsklick ansprechen. Dieser ist mit dem Hologrammtext: “Schnellreise Vanaheim (Questwelt)” gekennzeichnet.

Der Spawn der Questregion Vanaheim ist das Schiff Eugenius. Um von dort aus weiter auf die verschieden Questinseln zu gelangen, musst du die Navigatorin via Rechtsklick ansprechen und dann die gewünschte Questinsel auswählen.

Hast du die Hauptquestreihe einer Insel erfolgreich abgeschlossen werden Nebenquests und tägliche Quest freigeschaltet.

Solltest du bei einer Quest nicht weiter kommen, kann das Tagebuch(/tagebuch) zurate gezogen werden.

Ferne Lande

Die Fernen Lande stellen auf Firenja die Farmwelt dar.

Du kannst zum Farmen von Blöcken und anderen Gütern die Farmwelt oder den Nether betreten.

Hierzu muss der Magier in Nerad via Rechtsklick angesprochen werden, um auf die schwebende Insel zu gelangen, auf der sich die entsprechenden Portale befinden.

Der Magier in Nerad ist mit dem Hologrammtext: “Schnellreise Farmwelt und Nether” gekennzeichnet.

Um lange Laufwege zu vermeiden ist es möglich, dass die Farmwelt zurückgesetzt wird. Allerdings geschieht dies nicht in festen Intervallen automatisch. Ähnlich wie bei der Mechanik des Baumeisters von Nerad gibt es auch für die Farmwelt einen Magier, bei dem durch das Spenden von Materialien der Reset der Farmwelt eingeleitet, werden kann.

In der gesamten Farmwelt ist das PVP aktiv.

Event und Monsterarenen

Um an einem Event teilzunehmen oder um in einer Monsterarena zu kämpfen, musst du die Eventwelt aufsuchen.

Hierzu musst du den Meister der Events und Arenen in Nerad via Rechtsklick ansprechen, der mit dem Hologrammtext: “Schnellreise Arena und Events” gekennzeichnet ist. Dieser führt euch an den Spawn des Eventservers.


Schnellreise


Reisemöglichkeiten

Du hast verschiedene Möglichkeiten dich zwischen den Regionen zu bewegen.

Zum einen findest du am Spawn jeder Region einen NPC, der dich zu anderen Regionen bringen kann, alternative kannst du dich mit /nerad zur Hauptstadt porten.

Unter /schnellreise findest du noch mehr Möglichkeiten wie du dich zwischen den Regionen bewegen kannst.


Fähigkeitsbäume und Statuswerte


Allgemeine Informationen

Firenja bietet dir 12 Kampfbäume, 13 Handwerksbäume und verschiedenste Statuswerte. Durch fleißiges leveln kannst du über 200 passive und aktive Fähigkeit erlernen und diese dann im Spiel frei kombinieren und nutzen.

Statuswerte

Du hast verschiedene Statuswerte, die dir allerhand Boni bringen im Spiel. Z.B. gibt es Werte welche deinen Mehrfachdrop beim Abbauen von Materialien erhöhen oder einen Wert, der deinen physischen Schaden erhöht.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten deine Werte zu erhöhen. Du erhältst z.B. einige Punkte in den Werten durch einfaches leveln, lernen von Fähigkeiten oder das Ausrüsten besonderer Rüstungen, Waffen und Werkzeugen.

Leveln

Grundlegend besitzt du ein Grundlevel für den Kampf und eins für das Handwerk. Diese haben kein Maximallevel und werden durch das leveln der einzelnen Fähigkeitsbäume erhöht. Mit allen 5 Leveln erhältst du einen weiteren Fähigkeitspunkt, den du frei vergeben kannst. Das Level eines einzelnen Fähigkeitsbaums kannst du durch aktives Spielen erhöhen

Beispiel: Um den Schwertkampf-Fähigkeitsbaum zu erhöhen, nutzt du ein Schwert zum Töten von Kreaturen und Monstern.

Beispiel: Holzfäller-Fähigkeitsbaum zu erhöhen fälle Bäume oder craftet Gegenstände, die aus dieser Berufssparte stammen.

Auch bei den Fähigkeitsbäumen gilt: Es gibt kein Maximallevel.

Fähigkeitspunkte vergeben

Mit den Fähigkeitspunkten, die du durch das Steigern deines Kampf- und Handwerksgrundlevels erhältst, kannst du in einzelnen Fähigkeitsbäumen Fähigkeiten freischalten oder bereits freigeschaltete Fähigkeiten upgraden.

Hierbei zählt die einfache Regel: Je mehr Zeit du investierst, umso mehr desto schneller schaltest du Fähigkeiten frei. Allerdings, auch wenn es möglich ist mit der Zeit alle Fähigkeiten zu erlernen, sollten die Punkte mit bedacht vergeben werden.


Herstellung


Allgemeine Informationen

Firenja bietet dir eine ganze Menge an Custom Items. Von speziellem Monsterdrops, über besondere Schriftrollen, bis hin zu Waffen und Werkzeugen gibt es vieles zu entdecken. Eigens für Firenja wurden dazu über 2000 Rezepte erstellt und über 2000 Items kreiert.

Die Waffen und Werkzeuge

Zum Abbauen oder Kämpfen kannst du die ganz normalen Vanilla Minecraft Waffen und Werkzeuge bauen und benutzen. Jedoch kannst du auch spezielle Waffen und Werkzeug herstellen. Hierbei gilt folgendes: Jede Waffe und jedes Werkzeug besteht immer aus einem Kopfstück, einem Verbindungsstück und einem Griff. Diese einzelnen Komponenten kannst du entweder selber herstellen, oder sie von anderen Spielern herstellen lassen oder handeln. Es ist jedoch auch möglich einzelne Komponenten in Dungeons oder Events zu erhalten. Jede Komponente besitzt einen Wert. Die Werte aller 3 Komponenten addieren sich schließlich auf das fertiggestellte Werkzeug oder die fertiggestellte Waffe. Diese Werte können beispielsweise sein: Haltbarkeit, Statuswerte oder auch die Anzahl von Sockeln sein.

Custom Crafting Tables

Zusätzlich zur normalen Werkbank stehen weitere Handwerksstationen zur Verfügung, um Items herzustellen.

Der Kochtopf: Um im Kochtopf ein leckeres Gericht zu kochen, einfach einen Kessel über ein Lagerfeuer platzieren und Rechtsklick darauf machen.

Der Schmiedetisch: An diesem Tisch können Spieler spezielle Waffen und Werkzeuge herstellen. Auch Geologen können Items an diesem Tisch herstellen.

Die Sockel/Runenstation: Verzauberte Sockel und Runen können hier in deine Rüstungen, Waffen und Werkzeuge eingesetzt werden. Mach einfach einen Rechtsklick auf einen Zaubertisch.

Der Schleifstein: Am Schleifstein könnt die Spieler allerhand Verbesserungen für ihre Rüstungen, Waffen und Werkzeuge herstellen.

Die Runenschmiede: An der Runenschmiede lassen sich Runen und Essenzen herstellen. Um eine Runenschmiede zu bauen, pack einfach über ein Seelenlagerfeuer einen Kessel und mach Rechtsklick darauf.


Sockel und Runen


Sockel

Firenja besitzt ein eigenes Verzauberungssystem über sogenannte Sockel. Diese Sockel können sowohl in spezielle Waffen als auch in Werkzeuge und Rüstungen eingesetzt werden. Allerdings hat jedes Item immer nur eine begrenzte Anzahl an freien Sockelplätzen.

Runen

Neben Sockeln kannst du auch Runen in Rüstungen, Waffen und Werkzeugen einlassen. Diese erhöhen deine Statuswerte, allerdings hat jedes Item auch immer nur eine begrenzte Anzahl an freien Runenplätzen.


Königreiche


Das Gründen

Dir steht es frei ein eigenes Königreich zu gründen. Die benötigten Voraussetzungen sind hierbei: 1000 Neral (Firenjas Hauptwährung) und du darfst noch keinem bestehenden Königreich angehören.

Hast du die Voraussetzungen erfüllt, gib in den Chat einfach /k ein und wähle Königreich gründen aus. Danach musst du deinem Königreich noch einen Namen geben.

Hast du erfolgreich ein eigenes Königreich gegründet, besitzt dieses allerdings noch nicht automatisch Land.

Das Verwalten eines Königreiches

Als Gründer eines Königreichs nimmst du die Rolle des Königs oder der Königin ein.

In dieser Position ist es dir möglich, Gruppen anzulegen und Spieler, die deinem Königreich angehören, diesen Gruppen zuzuweisen.

Dabei bestimmt du, welche Gruppen mit welchen Rechten ausgestattet wird. Rechte die man z.B. vergeben kann:

Redstoneschaltungen benutzen, bauen, Grundstücke kaufen u.s.w.

Zusätzlich verfügt jedes Königreich über eine Schatzkammer.

Das Beanspruchen von Land

Um Land zu beanspruchen, benötigt ein Spieler Territorialpunkte. Jedes Mitglied eines Königreiches liefert dem Königreich einmalig 12 Territorialpunkte.

1 Grundstück entspricht hierbei einem Chunk in Minecraft und kostet dem Königreich 1 Territorialpunkt und 50 Neral * Chunks in Besitz.

Ein Königreich kann immer nur so viele Grundstücke haben, wie das Königreich auch an Territorialpunkten besitzt.

Bei Gründung eures Königreiches habt ihr 25 Territorialpunkte. Zusätzlich erhaltet ihr mit jeder Stufe, die euer Königreich aufsteigt 2 weitere Territorialpunkte.

Wenn ein Grundstück wieder freigegeben wird, erhält man selbstverständlich 1 Territorialpunkt wieder zurück und zusätzlich die Hälfte seines eingesetzten Geldes.

Stufe und Ausbau

Eine der wichtigen Funktionen der Königreiche sind ihre Stufen.

Mit dem Erhöhen der Königsreichsstufe kannst du mehr Land beanspruchen. Aber auch dein Königreich ausbauen.

Dein Königreich erhält immer etwas Erfahrung, wenn du oder die andern Mitglieder deines Königreichs Erfahrung erhalten. Außerdem gibt es tägliche Königsreichsaufgaben die eine große Menge Erfahrung gewähren.

Hat das Königreich genug Erfahrung gesammelt, steigt es eine Stufe auf und es bekommt einen Ausbaupunkt. Dieser kann in verschiedenste Verbesserungen investiert werden.


Währungen


Allgemeine Informationen

Um auf Firenja Items und andere Gegenstände zu erwerben, gibt es eine Vielzahl verschiedener Währungen.

Diese sorgen nicht nur für reichlich Abwechslung, sondern bieten dir auch die Möglichkeit, auf verschiedenen Wegen deinen Reichtum zu erhöhen.

Firenjas Hauptwährung sind die Neral. Diese benötigst du, um alle möglichen alltäglichen Dinge zu erwerben, Beispiel zur Erstellung deines eigenen Königreiches und den damit verbundenen Kauf von Land.

Zusätzlich gibt es z.B. die Währung Loyalität, mit der du beim Loyalitätshändler einkaufen kann.

Im Geldbeutel (über /m oder /bg) kann stets eingesehen werden, wie viel von welcher Währung du im Besitz hast.

Wie erhälst du unterschiedlichen Währungen?

Um Neral zu erhalten, kannst du Quest erledigen, voten, dich täglich einloggen, handel mit anderen Spielern betreiben und vieles mehr.

Loyalität und Firenja Münzen erhältst du z.B. für das tägliche Voten oder Einloggen.


Quests


Allgemeine Informationen

Auf Firenja erwarten dich eine ganz Menge an Quests. Diese teilen sich auf in wiederholbare Quest, die du täglich, wöchentlich oder monatlich abschließen kannst. (NPC’s mit einem blauen Namen und “Buch und Feder“-Symbol) und zum anderen auch einmalige Einzelquests oder aber einmalige Questreihen an (z.B. NPC´s der Hauptquestreihe mit einem goldenen Namen). Es gibt also für dich stets etwas zu tun.

Quest annehmen und abgeben

Um eine Quest anzunehmen, musst du dich zu einem der Questgeber in Nerad, der Hauptstadt, oder zu einem der Questgeber in Vanaheim, der Questwelt, begeben.

Im Verlaufe des Gesprächs wird der Questgeber dir verraten, welchen Auftrag oder welche Bitte er an dich hat. Sobald die Aufgabe erfüllt wurde, kannst du zum Questgeber zurückkehren und diesen erneut ansprechen. Allerdings kommt es auch vor, dass der Questgeber dich zu an einen bestimmten Ort schickt. Dann muss dich dort hinbegeben, um die Quest abzugeben.

Quests verfolgen im Journal

Um sich die Questitems einmal etwas genauer anzuschauen, kannst du deinen Rucksack (/rucksack) öffnen. Hier werden alle Questitems eingelagert, die du für längere Zeit bei dir trägst.

Im Rucksack befindet sich ebenfalls das Tagebuch, dort sind alle aktiven Quest verzeichnet.