Runen

Allgemeine Informationen

Neben dem Verzauberungssystem über Sockel können man auch noch Runen in spezielle Waffen als auch Werkzeuge und Rüstungen eingesetzt werden. Die erhöhen die einzelnen Statuswerte deines Charakters. Allerdings hat jedes Item auch hier immer nur eine begrenzte Anzahl an freien Runenplätzen.

Um den Handwerksbaum Runenschmied freizuschalten und Runen herstellen zu können, muss man vorab im Gesamtlevel des Handwerks Level 50 erreichen.

Runen herstellen

Um eine Rune herzustellen, benötigt du als Erstes eine Runenschmiede. Diese baust du in dem über einem Seelenlagerfeuer ein Kessel gestellt wird. Danach machst du Rechtsklick auf den Kessel und das Runenschmied Menü geht auf. Dort kannst du dann Essenzen und Runen herstellen.

Jede Rune besteht aus verschiedenen Essenzen. Diesen stellst du aus verschiedensten Materialien und einem Essenzextraktor her. Danach kannst du zusammen mit den Essenzen und einem Runengefäß welches du beim Manaschmied in Nerad kaufen kannst, verschiedene Runen herstellen.

Es gibt für jeden Statuswert verschieden starke Runen, die ihr herstellen könnt.

Runen einsetzten

Um eine Rune in einen Gegenstand einzusetzen, musst du an einen Zaubertisch gehen und das Runenmenü auswählen. In die Mitte legst du den Gegenstand ab welcher noch freie Runenplätze hat. Nur Gegenstände der Qualität Ungewöhnlich oder höher haben Runenplätze.

Hast du den Gegenstand abgelegt öffnen sich im Menü um den Gegenstand die offenen Plätze. Lege in jeden dieser Plätze die Runen, die der Gegenstand bekommen soll und nehm den Gegenstand wieder aus dem Menü. Danach sind alle Runen in den Gegenstand eingebaut und können nicht mehr entnommen werden.