Sockelsystem

Allgemeine Informationen

Firenja besitzt ein eigenes Verzauberungssystem über Sockel. Diese Sockel können sowohl in spezielle Waffen als auch Werkzeuge und Rüstungen eingesetzt werden. Allerdings hat jedes Item immer nur eine begrenzte Anzahl an freien Sockelplätzen.

Geologie

Um einen Sockel herstellen zu können, ist es zunächst vonnöten, dass ein Geologe am Schmiedetisch die Fähigkeit „Durchsuchen“ oder „Durchwühlen“ benutzt. Auf beiden Wegen kann er spezielle Items erhalten, zum Beispiel eine „Unreine Geode“. Hierbei kommt es darauf an, wie viele Fähigkeitspunkte in die Fähigkeit „Durchsuchen/Durchwühlen“ im Fähigkeitsbaum investiert wurde.

Die Sockelherstellung

Aus den speziellen Items des Geologen kann nun ein Waffen/Werkzeug- und Rüstungsschmied am Schleifstein Items herstellen. Wetzsteine für Waffen, Sockelsteine für Werkzeuge und Verbesserungen für Rüstungsteile für die Rüstungen. Allerdings kann es auch bei jedem Herstellungsvorgang zu einem Fehlschlag kommen und ihr erhaltet ein anders Item als beabsichtigt.

Die Sockelstation und das Einbauen von Sockeln

Ausgerüstet mit verschiedenen Wetzsteinen, Sockelstein oder euer Verbesserung für ein Rüstungsteil und der Waffen, dem Werkzeug oder der Rüstung, die ihr verbessern wollt, begebt ihr euch nun an einen Zaubertisch. Hier legt ihr das entsprechende Item in die Mitte der Sockelstation. Nun könnt ihr eure verzauberten Sockelsteine, Wetzsteine und Verbesserungen in die freien Sockelplätze (Slots) hineinlegen. Nehmt ihr nun das Item aus der Sockelstation heraus werden die eingebauten Sockel an das Item gebunden. Diese verwendeten Sockel können nicht wieder aus dem Item herausgenommen und neu verwendet werden.